jump to navigation

Ein Zombie, der keiner sein sollte Oktober 17, 2011

Posted by Hinterhofderfantasie in Veröffentlichungen.
trackback

Nachdem zum zweiten Mal meine Story »New Jersey« aus der  Anthologie »Seelensüchtig« als reinrassige Zombiestory bezeichnet wurde, halte ich es für an der Zeit, auch einmal etwas dazu zu schreiben. Intentionel war die Geschichte gar nicht als Zombiestory gedacht. Das hat wohl auch der Verleger Michael Haitel so gesehen. Allerdings habe ich kräftig in dem Genre geplündert, was Plotaufbau un Setting angeht. Mein Fokus lag allerdings auf den Figuren, darum gibt es keine explizit Zombietypischen Momente, auch keinen mutierten Horrorvirus. Ich lasse bewusst den Grund für das ganze Dilemma aussen vor. Ich wandere dabei zugegebenermaßen dicht am Grat zumreinen Horror entlang. Das mir trotzdem eine spannende Story gelungen ist, die eben von den Charakteren getragen wird, beweisen die Prädikate grundsolide, gut unterhaltend und handwerklich ausgezeichnet, mit denen sie von den Rezensenten belegt wurde. Wer einen Eindruck gewinnen möchte, kann das in der Leseproben hier. Aber Vorsicht: Die Story ist zwar keine „Ich-fresse-dich-jetzt-du armseeliger-Mensch“ Zombiehorrorsplattergeschichte. Dennoch ist sie eine Horrorstory und ganz sicherlich nicht für Zartbesaitete geeignet. Wer nach der Lektüre des Lesehappens wissen möchte, wie es weitergeht, dem empfehle ich die Anthologie. Sie enthält eine Menge tolle Geschichten. Den Link zum Kauf findet man im „ye olde shoppe“ hier im Blog.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: